Spielplan

Loading Veranstaltungen

Schnellfilter:   ab 2 · ab 4 · ab 6 · ab 12 · ab 14 · Abendprogramm · Gastspiele · Premieren · Filter löschen

Lade Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungen Suche und Ansichten, Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

Mai 2021

Do., 6. Mai 2021 | 20:00 - 21:40 Uhr

Shakespeare! Macht! Liebe! – PREMIERE

TheaterKorona | Marionettentheater | Koproduktion

Eine der ausgelassensten und intelligentesten Komödien von William Shakespeare. Und The Beatles tragen auch keinen allzu kleinen Teil zu diesem Abend bei.

Gefördert durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien im Rahmen von NEUSTART KULTUR.

Sa., 29. Mai 2021 | 16:00 - 16:45 Uhr

Schleck und weg. Ein Stück über Briefe – OSNABRÜCKER PREMIERE

Laura Oppenhäuser | Objekttheater | Koproduktion
Für ein Publikum ab 6 Jahren.

Ein Stück mit Briefmarkenlollies, einer heldenhaften Taube, anschließender Brieffreundschaftsbörse und der Anleitung zum Erstellen einer Angel, mit der man blöde Briefe aus dem Kasten wieder herausfischen kann. Mach das mal mit ´ner E-Mail!

Gefördert durch den Landesverband Freie Tanz- und Theaterschaffende Baden-Württemberg e.V. aus Mitteln des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst sowie durch die LBBW-Stiftung.
Gefördert durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien im Rahmen von NEUSTART KULTUR.

+ Veranstaltungen exportieren

Die mit * gekennzeichneten Vorstellungen können von Kleingruppen re­serviert werden.

Darüber hinaus sind Sonderveranstaltungen im Figuren­theater oder an einem von Ihnen gewählten Veranstaltungsort möglich.

Kontaktieren Sie in diesen Fällen bitte das Büro des Figurentheaters (Do und Fr, 10.00 – 13.00 Uhr) unter Tel.: 0541 27257 oder per E­-Mail an info@figurentheater­-osnabrueck.de.

Alle aufgeführten Veranstaltungen – sofern nicht gesondert angegeben – finden im Figurentheater Osnabrück, Kleine Gildewart 9, 49074 Osna­brück statt.

Veranstalterinnen sind die spielenden Bühnen des Vereins. Bei Gastspielen und Koproduktionen fungiert der Verein des Figurentheaters als Veranstalter.